Willkommen

Herzlich willkommen beim STV Urweiler e.V. Um unsere Homepage benutzerfreundlich zu gestalten, setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die vom Browser verwaltet und für einen späteren Abruf bereitgehalten werden, um die Nutzung der Homepage zu ermöglichen oder zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Sie können die Cookie-Einstellung auch selbst verändern.Folgende Cookies setzen wir ein:
Cookie-NameZweckLebensdauer
PHPSESSIDSession-Cookie i.V.m. fusion_news_view zur News-Anzeige (Liste oder Thumbs)Bis der Browser geschlossen wird
stv_news_viewvgl. PHPSESSID7 Tage
stv_lastvisitAnonyme, quantitative Erfassung eines Besuchers für den Zähler "Gäste online"1 Stunde
stv_sessionWird für alle Besucher gesetzt, ist aber nur für angemeldete Mitglieder (geschlossene, STV-interne Benutzergruppe) relevant.2 Tage
stv_visitedErkennung eines wiederkehrenden Browsers mittels einer anonymen generierten Browser ID1 Jahr
stv_cookies_accWird gesetzt, wenn der Besucher Cookies akzeptiert, um die Willkommensnachicht dauerhaft auszublenden.1 Jahr
Cookies akzeptieren

News

Abbruch Spielbetrieb

Verlautbarung des SFV vom 26.03.2021:

Saison 2020/2021 wird abgebrochen

Entscheidung des Verbandsvorstandes nach eindeutigem Votum der Vereine 

Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes (SFV) hat heute einstimmig beschlossen, die Saison 2020/2021 für alle Meisterschaftswettbewerbe der Herren-, Frauen-, Jugend-, Mädchen- und Ü-Mannschaften abzubrechen. Es gibt keine Auf- und Absteiger. Daher bleibt die Spielklassenzugehörigkeit der neuen Saison bei den Herren und Frauen grundsätzlich gleich. Die Zusammenstellungen der Kreisligen A und B richten sich nach den Meldungen der Mannschaften.

Heribert Ohlmann, Präsident des Saarländischen Fußballverbandes: „Der Abbruch der Saison 2020/2021 ist aufgrund der mit der Corona-Pandemie einhergehenden Beschränkungen letztlich alternativlos. Auf absehbare Zeit ist aufgrund der derzeit geltenden Rechtslage kein Spielbetrieb mit Zuschauern möglich. Auch der Trainingsbetrieb ist aufgrund der Bestimmungen organisatorisch kaum zu stemmen. Das Stimmungsbild der Vereine, welches wir in drei Videokonferenzen und einer anschließenden Umfrage abgefragt hatten, untermauerte unsere Einschätzung. Nahezu alle unsere Vereine sprachen sich für einen Abbruch aus.“

Mit den 64 Vereinen, die noch im Sparkassen-Pokal Saar der Herren die Chance auf den Titelgewinn haben, werden in einer Videokonferenz am Dienstag, den 30. März, um 19.30 Uhr mögliche Szenarien diskutiert. Die Pokalrunden der Frauen und A-Jugend werden in Abstimmung mit den betroffenen Vereinen fortgeführt, sofern die aktuellen Verordnungen des Saarlandes dies zulassen.

Ohlmann weiter: „Wir wollen unseren Vereinen in dieser schwierigen Zeit als Dienstleister zur Seite stehen und weiter darauf hinwirken, dass ein Trainingsbetrieb mit vertretbarem Aufwand und Veranstaltungen der Vereine im Laufe der nächsten Monate wieder möglich werden. Neben Beratungen und Kurzschulungen werden wir auch innovative Veranstaltungsformate ins Leben rufen, um die fußballfreie Zeit zu überbrücken.“

Der Spielbetrieb soll – sofern es die Pandemielage zulässt – am ersten Augustwochenende bei den Ligen mit 18 Mannschaften wieder beginnen. Über die detaillierten Spielpläne wird der SFV zu gegebener Zeit informieren.

Benutzer online

Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder gesamt: 17
Neuestes Mitglied: Thommy

Copyright © 2018
Powered by PHP-Fusion Copyright © 2021 PHP-Fusion Inc
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.

Bootstrap Theme by PHP-Fusion Inc